Wintergerst berät die CF Group (in der Gesellschaftsform der Chemoform AG) bei der Umsetzung der Debut-Konsortialfinanzierung

Im Rahmen der Neustrukturierung der Unternehmensfinanzierung hat sich die CF Group entschieden, die stark regional geprägte Unternehmensfinanzierung neu aufzusetzen. Wintergerst hat bei der Umsetzung der Debut-Konsortialfinanzierung vollumfänglich beraten.

Die Chemoform AG mit Sitz in Wendlingen ist einer der europäischen Marktführer für die Pool- und Wellness-Branche. Zum breiten Angebot gehören neben Produkten zur Wasserpflege auch komplette Schwimmbadsysteme sowie die dazu gehörige Technik. Mit über 1.100 Mitarbeitern in mehr als 50 Ländern erwirtschaftet Chemoform einen Umsatz von über 300 Mio. €. Im Zuge der erfolgreichen Wachstumsstrategie und der Akquisition der belgisch-niederländischen Starlinie Group im vergangenen Jahr, sollte die bislang stark regional geprägte Unternehmensfinanzierung neu aufgesetzt werden. Dabei entschied sich die CF Group dazu, die laufende Akquisitionsfinanzierung sowie die Working Capital Finanzierungen der verschiedenen Gesellschaften im Rahmen einer Konsortialfinanzierung umfänglich auf Ebene der Holding zu refinanzieren.

Wesentliche Herausforderung hierbei war es, der Unternehmensgruppe ausreichende Freiheiten zur Umsetzung der weiteren Expansionsstrategie einzuräumen und die Komplexität der international aufgestellten Gruppe transparent für die Kreditgeber aufzubereiten. Neben den langjährigen Hausbanken konnten Neubanken aus den relevanten Märkten Deutschland, Frankreich und Österreich für das Konsortium gewonnen werden. Mit einer Laufzeit von bis zu 7 Jahren und signifikanten Erhöhungsoptionen ist die Finanzierungsstruktur nun passgenau auf die Bedürfnisse zugeschnitten.

„Wir sind froh, dass wir mit Wintergerst einen kompetenten und erfahrenen Sparringspartner an der Seite hatten. Durch diese Unterstützung ist es uns hervorragend gelungen, uns bestmöglich für die Kreditprozesse der Banken vorzubereiten und eine für die CF Group ideale Finanzierungsstruktur zu implementieren“, sagt Martin Eisele, CFO der CF Group. „Die Neuordnung unserer Finanzierungsstruktur ist ein wichtiger Schritt für unsere weitere Expansionsstrategie. Ich bin froh, dass wir durch die Unterstützung von Wintergerst, trotz der aktuellen Herausforderungen im Finanzierungsumfeld, ein hervorragendes Ergebnis für uns erreichen konnten“, ergänzt Cedrik Mayer-Klenk, CEO und Mehrheitsaktionär der CF Group.

„Es freut mich, dass wir mit dieser richtungsweisenden Transaktion unsere Kompetenz im Bereich der Finanzierungsberatung unter Beweis stellen konnten. Das Themenfeld Debt Advisory ergänzt unsere breite Kompetenz im Bereich Corporate Finance ideal“, erklärt Volker Wintergerst, Managing Partner und Gründer von Wintergerst. „Gemeinsam mit dem Vorstand der CF Group ist es uns gelungen, den bestehenden Bankenkreis ideal zu ergänzen und ein wirtschaftlich und strukturell hervorragendes Ergebnis zu erreichen“, ergänzt Christian Scharfenberger, der den Bereich Debt Advisory bei Wintergerst verantwortet.

Ansprechpartner

  • Veit Mathauer

    Veit Mathauer
    Kontakt für Medien

     

    +49 (0) 711 947 670

  • Volker Wintergerst

    Volker Wintergerst
    Kontakt für Leser

    Volker Wintergerst verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beratungsbranche. Nach fünf Jahren Verantwortung als Prüfungsleiter von Einzel- und Konzernjahresabschlüssen großer mittelständischer Unternehmensgruppen und Projektleiter im Corporate-Finance-Umfeld war er zehn Jahre geschäftsführender Partner der Unternehmensberatung der Ebner Stolz Gruppe.

    +49 (0) 711 699 855-22

Zurück

Weitere Meldungen

Der österreichische Finanzinvestor SOL Capital Management GmbH übernimmt die alfer aluminium Gesellschaft mbH aus Wutöschingen. Die Akquisition wurde von der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung vollumfänglich begleitet.

Mit Wirkung zum 01.01.2024 wird Christian Scharfenberger (38) den Partnerkreis der Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung ergänzen.

Die Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung konnte im Rahmen eines exklusiven Verkaufsprozesses alle Geschäftsbetriebe der Allweier-Unternehmensgruppe an Diehl Defence veräußern.